Bericht des Beirats

Bettina Würth, Beiratsvorsitzende der Würth-Gruppe, berichtet über die Arbeit des Beirats der Würth-Gruppe im Geschäftsjahr 2019. Der Beirat der Würth-Gruppe überwacht und begleitet das aktive Geschäft der Unternehmensgruppe. Er berät in Fragen der Strategie, genehmigt die Unternehmensplanung sowie die Verwendung der Finanzmittel. Er bestellt die Mitglieder der Konzernführung und die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der umsatzstärksten Gesellschaften. Der Beirat besteht aus neun Mitgliedern.

 

 

Die Konzernführung ist das oberste Entscheidungsgremium der Würth-Gruppe. Sie besteht aus vier Mitgliedern und ist vergleichbar mit dem Vorstand einer Konzernholding. Zu den wichtigsten Aufgaben der Konzernführung gehören die strategische Unternehmensplanung, die Auswahl von Führungskräften sowie die Steuerung der strategischen Geschäftseinheiten und Funktionalbereiche.

 

Robert Friedmann_Sprecher der Konzernführung

Mehr aus dem Geschäftsbericht der Würth-Gruppe:

 

Die Würth-Gruppe im Überblick

Die Würth-Gruppe im Überblick

Engagement

Engagement der Würth-Gruppe

Die Konzernführung

Die Konzernführung